loader

Parodontologie

Der Zahnhalteapparat besteht aus dem Zahnfleisch, dem Knochen sowie aus bestimmten Fasern, die den Zahn mit dem Zahnfleisch und dem Knochen verbinden. Aufgabe der Parodontologie ist die Prävention, Behandlung und Nachsorge von Zahnhalteapparaterkrankungen. Rund 80% aller Patienten leiden an Zahnbetterkrankungen. Da diese chronischen Entzündungsvorgänge meist schmerzfrei verlaufen, wissen viele gar nichts davon. Fortgeschrittene Zahnfleischerkrankungen können zu schlechtem Mundgeruch, gelockerten Zähnen und vorzeitigem Zahnverlust führen. Sie sind aber auch nachweislich an der Entstehung von Allgemeinerkrankungen wie etwa an Herzinfarkten, Schlaganfällen, Rheuma und Fehlgeburten beteiligt. Parodontitis können wir mit speziellen Prophylaxemaßnahmen und einer individuellen Parodontaltherapie sehr erfolgreich behandeln!

Ihre Zahnarztpraxis Wasser in Bad Emstal